Wohin mit altem Schmuck?

 

Für manche langweilig, für andere ein echter Schatz. Dies gilt speziell für getragene Schmuckstücke. In Ali Babas Höhle werden ausgediente Einzelstücke zu neuem Leben erweckt. Wie geht das? Sie bringen uns Ihren nicht mehr benötigten Schmuck und erhalten hierfür einen Geschenkgutschein. Diesen können Sie gelegentlich gegen anderen Schmuck – neuen oder bereits getragenen – ein tauschen. So ist der Nachhaltigkeitsgedanke bei Schmuckstücken lebendig.

 

Als alleinerziehende Mutter gründete Eva Bärtschi im Jahr 1982 das Octopus Schmuckgeschäft am Oberen Graben in Winterthur. Hiermit erfüllte sie sich einen lang ersehnten Wunsch. Der Laden hat bis heute nichts an Glanz und Ausstrahlung verloren und bietet Ihnen ein riesiges Angebot an Modeschmuck. Seit sieben Jahren befindet sich nun das Geschäft an der Metzggasse, wo. Aus Liebe zum Schmuck eröffnete Sie am neuen Ort im Jahr 2008 zusätzlich Ali Babas Schmuckhöhle, einen zweiten Ausstellungsraum, vorwiegend für gebrauchte Schmuckstücke.

 

Das Konzept «alter Schmuck in neuem Glanz» ist von Anfang an auf reges Interesse gestossen, und es ist für unser Kunden ein schönes Gefühl, wenn ihr abgelegter Schmuck auf neue Liebe stösst und anderen Menschen eine Freude bereitet.

Tauschgelegenheit täglich von 13 - 17:30 Uhr